13.02.2021

Elternbrief 04/2021

                                                                                                                   

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit diesem Elternbrief möchte ich Ihnen in aller Kürze die Konzeption des Wechselunterrichts unserer Schule vorstellen, mit dem der Unterricht ab kommendem Montag (22.02.2021) wiederaufgenommen wird. Das ausführliche Konzept mit entsprechenden beispielhaften Stundenplänen finden Sie auf unserer Homepage www.gsanderbergkante.de unter „Unsere Schule“.

Wechselunterricht ist eine Mischform aus Präsenz- und Distanzunterricht. Jede Klasse wird in zwei Gruppen aufgeteilt, die an abwechselnden Tagen am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen. Dabei kommt die Gruppe I „MOMIs“ montags und mittwochs, die Gruppe II „DIDOs“ dienstags und donnerstags in die Schule. Freitags wechseln sich die Gruppen Woche um Woche ab. In der ersten Woche (22.-26.02.) hat die Gruppe II, also die „DIDOs“, am Freitag (26.02.) Unterricht. In der Folgewoche hat die Gruppe I („MOMIs“) freitags Unterricht usw.

Beide Gruppen erhalten vom Umfang und Inhalt denselben Unterricht: 1. und 2. Klassen täglich vier Stunden, 3. und 4. Klassen fünf Stunden. In welcher Gruppe Ihr Kind ist, wird Ihnen in Kürze durch die Klassenlehrkraft mitgeteilt.

Die Schüler*innen erhalten am Präsenztag Aufgaben für den Folgetag, die in Distanz erledigt werden. Somit gibt es keine Hausaufgaben für den Nachmittag des Präsenzunterrichts.

Kinder, deren Eltern einen OGS-Betreuungsvertrag abgeschlossen haben, können nach dem Unterricht den Offenen Ganztag besuchen. Von uns eingerichtete individuelle Unterstützungsangebote werden im jeweiligen Jahrgang in der 5. bzw. 6. Stunde an den Präsenztagen der Schüler*innen angeboten, um Inhalte aus dem Distanzlernen zu thematisieren und ggf. aufzuarbeiten. Die Kinder werden zu diesen Förderangeboten von der Klassenlehrkraft eingeladen.


Die Notbetreuungsgruppe findet nach entsprechender neuer Anmeldung ab dem 22.02. für Kinder statt, deren Eltern über keinerlei Betreuungsmöglichkeit an den Distanztagen verfügen. Ich möchte darauf hinweisen, dass wir pro Standort nur noch eine Betreuungsgruppe anbieten können. Kinder ohne OGS-Betreuungsvertrag können auch nur noch während der regulären Unterrichtszeit betreut werden. Bitte melden Sie Ihr Kind bei dringendem Bedarf mit diesem Formular an.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihren Kindern!

Herzliche Grüße

S. Grotthaus, Rektor