11.07.2018

Projektwoche „Sinnvolle Freizeitgestaltung“

Stundenlanges Abhängen vor dem Fernseher, Smartphone oder Computer? Total uncool!

Alternativen zu dieser sinnlosen Freizeitbeschäftigung bot unsere Schule in der diesjährigen Projektwoche an. Insgesamt gab es 30 verschiedene Angebote aus den Bereichen Musik, Sport, Kunst und Textil, Handwerk, Natur und Tiere, Jugendfeuerwehr und Literatur.

Dies waren unsere Projekte:

Judo, Alte Kinderspiele, Tanzen, Entspannungsübungen, Leben im und am Bach, Arbeiten mit Wolle, Gummitwist, Alpakas, Leserallye in der Stadtbibliothek Minden, Zeichnen wie ein Profi, Tischtennis, Trommeln, Feuerwehr, Bogenschießen, Instrumentenbau, Holzarbeiten, Bogenschießen, Pausenspiele, Waldschule, Gambol Jump, Minigolf, Spiel-Mit-Musik, Kleisterschalen, Papierwerkstatt, Schwimmen, Märchenbilder, Naturerfahrungen, Freundschaftsbänder, Handball und Nähen.

Neben den Lehrkräften boten auch viele ehrenamtliche Helfer Projekte an. Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

Frau Hesse, Frau Bollmann, Frau Küchhold, Frau Kanning, Herrn Schlotzhauer, Herrn Neubauer, Herrn Kuhlmann, Herrn Waßmann, Herrn Walter, Frau Ludolf, Herrn Niedergesäß, Herrn Sjiew-Oe-Jon, Herrn Riepe und Herrn Förster mit den Feuerwehrlöschgruppen der Gemeinde Hille, der Stadtbibliothek Minden und dem Bogenschützen-Netzwerk „Free Arrows“.

 Zur Fotogalerie